Informationen zu unseren Terminen in diesem Jahr

 

Liebe Mitglieder,

 

leider hat uns die Corona-Pandemie weiterhin voll im Griff – und das hat wohl jeder von uns mehr oder weniger zu spüren bekommen – oder spürt es noch immer. Wir müssen Einschränkungen in unserem privaten sowie im sozialen Bereich und auch im Vereinsleben hinnehmen. Wir haben nur wenige Kontakte zu Freunden und zu den Mitgliedern unseres Vereins, und darunter leidet auch die Gemeinschaft, die wir bisher gepflegt haben.

 

Unser traditionelles Kartoffelfest und auch der Gänseweihnachtsmarkt fielen im Jahr 2020 dem Corona-Virus zum Opfer und mussten deshalb abgesagt werden. Auch in diesem Jahr ist leider noch nicht absehbar, ob wir unser Kartoffelfest wie gewohnt ausrichten können. Aber diese Einschränkungen sollten wir zum Allgemeinwohl der Gesamtbevölkerung hinnehmen und auch akzeptieren. Wenn wir dies konsequent tun, wird wohl bald der sogenannte „Streifen am Horizont“ zu sehen sein.

 

Der Vorstand möchte sich heute auf diesem Weg bei Ihnen in Erinnerung bringen, sich bei Ihnen für Ihr Verständnis bedanken und Sie herzlich grüßen und weiterhin alles Gute und ein gutes Durchhaltevermögen wünschen.

 

Leider müssen wir Ihnen aber auch mitteilen, dass wir unsere diesjährige Jahreshauptversammlung nicht wie gewohnt im Februar einberufen können, denn die gesetzlichen Auflagen für die Durchführung einer derartigen Veranstaltung sind nur schwer zu erfüllen. Aber wir werden die Versammlung  – wenn wir uns wieder entsprechend treffen und bewegen können – nachholen. Die Einladungen werden wir Ihnen zu gegebener Zeit zusenden.

 

Der Vorstand wünscht Ihnen alles Gute und –  bitte, bleiben Sie gesund!!!

damit wir auch weiterhin mit Spaß und Freude unser Vereinsleben leben können.

 

Wir grüßen Sie ganz herzlich

Ihr Heimat- und Kulturverein Velmeden e.V.

 

gez. Erhard Krück                                                     

(1. Vorsitzender)